Bibliothek digital - Graz. Tote essen keinen Döner

Seitenbereiche:

Tote essen keinen Döner

Tote essen keinen Döner

Don Osmans erster Fall

Autor*in: Engin, Osman

Jahr: 2008

Sprache: Deutsch

Umfang: 240 S.

Verfügbar

3.1

Inhalt:
Osman alias Sherlock Holmes auf TäterjagdDie Engins ziehen in die sehr günstige Wohnung eines Kollegen, der diese verlässt, weil er seinen Nachbarn, einen faschistischen Skinhead, nicht länger ertragen kann. Doch schon am Umzugstag erleben die Engins eine böse Überraschung: besagter Nachbar liegt ermordet im Keller. Osman hat sofort seinen linksradikalen Sohn Mehmet im Verdacht, doch der hat ein Alibi. Nun ist Mördersuche auf Osman'sche Art angesagt. Hörprobe: Osman Engin liest "Mord im Karnickelweg"
Autor(en) Information:
Osman Engin, 1960 in der Türkei geboren, lebt seit 1973 in Deutschland. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik in Bremen wurde er freier Schriftsteller. Monatlich schreibt er Satiren für die Bremer Stadtillustrierte "Bremer", außerdem arbeitet er u.a. für "Titanic" und "taz". Mehrere Satirensammlungen sind u.a bei Rowohlt erschienen, "Kanaken-Gandhi" ist sein erster Roman.

Titel: Tote essen keinen Döner

Autor*in: Engin, Osman

Verlag: dtv

ISBN: 9783423400619; 9783423400626

Schlagwort: Deutschland, Türken, Mord, Detektiv, Belletristische Darstellung

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Krimi & Thriller, Kriminalkomödie

Dateigröße: 729 KB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
538
Durchschnittliche Bewertung: