Bibliothek digital - Graz. Die Tarotmeisterin

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Wiener Illustratorin Theresa "Thesi" Valier tritt aus beruflichen Gründen einem Frauennetzwerk bei. Als auf eines der Mitglieder ein Anschlag verübt wird, beginnt Thesi auf eigene Faust zu ermitteln. Schnell findet sie heraus, dass wertvolle historische Tarotkarten, die sich im Besitz einer der Netzwerkerinnen befinden, der Schlüssel zum Fall sind. Immer tiefer verstrickt sich Thesi in ein esoterisches Geflecht, das seine Wurzeln im London der 1930er-Jahre zu haben scheint.

Autor(en) Information:

Elis Fischer, Jahrgang 1965, studierte Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften in Wien. Nach einigen Studienaufenthalten in Italien und vielen Arbeitsjahren im Marketing beschloss sie, sich ausschließlich der Kunst zu widmen. Heute lebt sie mit ihrer Familie im Burgenland und arbeitet als Autorin und Künstlerin. Elis Fischers Krimis beziehen sich stets auf einen realen kunstgeschichtlichen Hintergrund, ihre historischen Recherchen lassen sich auf ihrer Homepage verfolgen: elisfischer.wordpress.com

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können