Bibliothek digital - Graz. Angela Stachowa, Ich bin ein Kumpel

Seitenbereiche:


Inhalt:

Dieses Dokument interpretiert eine Kurzgeschichte von 1976, die in besonderer Weise falsches Verhalten von Frauen gegenüber der Männerwelt aufs Korn nimmt. Dabei geht es in satirischer Überspitzung - um eine falsche Auffassung von Emanzipation. Aber auch die Männer mit ihrem Macho-Verhalten, sobald sie unter sich sind, kommen nicht unbedingt gut weg. Auf jeden Fall handelt es sich um ein Plädoyer, die eigene weibliche Existenz ernst zu nehmen, zu bewahren, vielleicht sogar in größere Zusammenhänge "gewinnbringend" einzubringen. Aufgabenstellung Dann der Text Hinweise zur Interpretation (Inhaltserläuterung, Aussage, künstlerische Eigenart, Bedeutung des Textes) Hinweis auf ein Gedicht von Ulla Hahn mit vergleichbarer Aussage

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können