Bibliothek digital - Graz. Die Deutsche Volksunion (DVU)

Seitenbereiche:


Inhalt:

Als die DVU im April 1998 bei den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt fast 13 Prozent der Stimmen erhielt, ging ein Aufschrei durch Deutschland. Dabei war es der Partei nicht zum ersten Mal gelungen in ein Länderparlament einzuziehen. Mit Hilfe einer gut funktionierenden Propagandamaschinerie und hohen Wahlkampfetats sorgt Parteiboss Dr. Gerhard Frey immer wieder für unliebsame Überraschungen. Dieses Material stellt die Partei und ihren Vorsitzenden vor, zeigt Hintergründe auf und beschreibt Parteiprogramm und Ideologie der DVU. Inhalt: - Die Parteigründung - Struktur und Aufbau der Partei - Parteiprogramm und Ideologie - Die Wahlerfolge der DVU - Der Vorsitzende - Interview mit Gerhard Frey - Die "Deutsche Wochenzeitung" und die "Deutsche Nationalzeitung" - Die Nebenorganisationen

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können