Bibliothek digital - Graz. Die Merkmale der freiheitlich-demokratischen Grundordnung in der Bundesrepublik Deutschland

Seitenbereiche:


Inhalt:

Extremistische Partei wie die rechtradikale NPD können vom Bundesverfassungsgericht verboten werden, wenn sie die "freiheitlich-demokratisch Grundordnung" der Bundesrepublik verletzen. Was aber versteht man unter dem Begriff freiheitlich-demokratische Grundordnung?Der vorliegende Text versucht diese Frage zu beantworten. Er bietet einen knappen Überblick über die Merkmale der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik. Volkssouveränität und Gewaltenteilung; Verfassungskonformität der Gesetzgebung, Bindung der Exekutive und der Rechtssprechung an Gesetz und Ordnung, Recht auf Bildung einer parlamentarischen Opposition, Ablösbarkeit der Regierung und ihre Verantwortlichkeit gegenüber dem Bundestag; Unabhängigkeit der Gerichte; Ausschluss jeder Gewalt und Willkürherrschaft; Grundrechte

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können