Bibliothek digital - Graz. Antisemitismus heute

Seitenbereiche:


Inhalt:

Darf man "jede ehrliche Kritik an den Schandtaten der heutigen und gestrigen israelischen herrschenden Clique als Antisemitismus bezeichnen"? 1986 gab der Dichter und Übersetzer Erich Fried ein vielbeachtetes Interview. Fried greift darin schwarze Schafe unter seinen Glaubensbrüdern, darunter auch Ignatz Bubis, an, "die sich heute noch das Vertretungsrecht für alle anderen Juden anmaßen" und die mit ihren zionistischen Alleinvertretungsansprüchen antisemitische Reaktionen hervorriefen. Das Interview im Wortlaut. Eine für schulische Zwecke gekürzte Fassung mit Informationen über Bubis. Eine 3teilige Aufgabe als Hausaufgabe oder als Grundlage einer Diskussion oder als Impuls zu einem Kommentar bzw. Leserbrief eignet. Zeitungsartikel und Leserbriefe zum Möllemann-Friedman-Konflikt. Auszug aus Karslis Begründung der Rücknahme seines FDP-Mitgliedsantrages.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können