Bibliothek digital - Graz. Was ist ein Essay und wie schreibt man ihn?

Seitenbereiche:


Inhalt:

Essays sind sicher die schwierigsten Textsorten überhaupt - dennoch lohnt es sich, Schülern die Angst vor ihnen zu nehmen und sie langsam an sie heranzuführen. Zu groß ist nämlich der Reiz einer Darstellungsform, die im Idealfall auf einzigartige Weise Sachlichkeit mit Subjektivität verbindet. Im Normalfall werden Essays Weiterentwicklungen von Erörterungen sein. Wie immer bei den FSS-Lückentexten bringt auch dieses Material das Wesentliche auf fünf Punkte und macht es damit besser begreifbar. Der Rest ist natürlich Übung.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können