Bibliothek digital - Graz. Einfluss der motivationalen Orientierung auf Verhandlungen

Seitenbereiche:

Einfluss der motivationalen Orientierung auf Verhandlungen

Einfluss der motivationalen Orientierung auf Verhandlungen

Autor*in: Melchior, Stefan

Jahr: 2008

Sprache: Deutsch

Umfang: 310 S.

Verfügbar

Inhalt:
In modernen Organisationen spielen Arbeitsgruppen eine bedeutende Rolle. Sie bieten die Möglichkeit, die Fähigkeiten und Fertigkeiten verschiedener Spezialisten zusammenzuführen, um die steigende Komplexität von Problemen zu bewältigen. Der zunehmende Wettbewerbsdruck, die voranschreitende Globalisierung sowie die Entwicklung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien fördern die Bildung virtueller Arbeitsgruppen, in denen die Mitglieder räumlich getrennt voneinander arbeiten. Aufgrund hoher Kommunikations- und Koordinationsanforderungen erweisen sich insbesondere Verhandlungen im virtuellen Kontext als schwierig. Da diese jedoch allgegenwärtig und somit unvermeidbar sind, ist es von hoher Bedeutung, gestaltbare Voraussetzungen zu finden, unter denen Verhandlungen in virtuellen Teams effizient und effektiv verlaufen.
Autor(en) Information:
Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitet Dr. Stefan Melchior als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Rahmen des von den Fachbereichen Informatik sowie Elektrotechnik und Informationstechnik getragenen Graduiertenkollegs "Verarbeitung, Verwaltung, Darstellung und Transfer multimedialer Daten - technische Grundlagen und gesellschaftliche Implikationen". Er forscht am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Rostock, leitet Seminare, übernimmt Coachings und arbeitet in der Unternehmensberatung.
1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage