die Verbund e-Book Tirol. Grappa und der Tod aus Venedig

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mord in Bierstadt führt Grappa zum Tod in Venedig Drei Leichen in der Bierstädter Zentrale des Deutschen Gewerkschaftsbundes: Der DGB-Chef und zwei Frauen, die dem Hobbymaler als ›Musen‹ dienten, wurden erschossen. Reporterin Maria Grappa glaubt zunächst an Rache der Arbeiterklasse, doch dann schlägt der Mörder ein zweites Mal zu. Neben dem toten Mundartdichter Karl Krawottki findet Grappa eine venezianische Maske. Und noch andere Spuren führen nach Venedig, wo sich die rothaarige Journalistin, ein sensibler Komponist, ein knochenharter Staatsanwalt und ein schöner Koch ein spannendes Versteckspiel liefern.

Autor(en) Information:

Gabriella Wollenhaupt, Jahrgang 1952, arbeitet als Fernsehredakteurin in Dortmund. Ihre freche Polizeireporterin Maria Grappa hatte 1993 ihren ersten Auftritt. Seitdem stellte sie ihre Schlagfertigkeit in mehr als zwanzig Fällen unter Beweis.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können