die Verbund e-Book Tirol. Selma Lagerlöf

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sie wird als die "Königin der schwedischen Literatur" gehandelt, sie hat als erste Frau den Nobelpreis und eine Sitz in der Schwedischen Akademie erhalten und ist durch "Nils Holgersson" weltweit jedem ein Begriff. Dass sie aber auch modern und weltoffen war - das wussten wir bislang noch nicht, denn über acht Jahrzehnte sollte die erste deutschsprachige Lagerlöf-Biografie auch die einzige bleiben. Auf Grundlage der Briefe von Selma Lagerlöf, die seit einigen Jahren zugänglich sind, wirft Holger Wolandt einen neuen, frischen Blick auf die Autorin, der den Menschen hinter dem "Nationalmonument" fokussiert. In einer Fülle von erstmals übersetzten Briefzitaten lässt er diese starke Persönlichkeit selbst zu Wort kommen und nimmt den Leser mit auf Selma Lagerlöfs Spuren - nach Värmland und in die Welt.

Autor(en) Information:

Holger Wolandt, geboren 1962 in Würzburg, studierte Nordische Philologie in München und lebt seit vielen Jahren als Übersetzer, Herausgeber und Autor in Stockholm. 2013 veröffentlichte er "Stockholm. Eine Stadt in Biografien" , 2014 die Goethe-Institut-App "Stockholm. Deutsche Spuren". Seine erfolgreichste Anthologie war "Elche im Schnee" (München 2004). Darüber hinaus ist er Herausgeber einer Auswahl der Erzählungen Selma Lagerlöfs in drei Bänden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können