die Verbund e-Book Tirol. Arab Porn

Seitenbereiche:


Inhalt:

Was unterscheidet den arabischen Porno von seinem westlichen Pendant? Die Motive? Die Einstellungen, Perspektiven? Die Techniken? Mit Begeisterung untersucht der ägyptische Schriftsteller und Journalist Youssef Rakha in diesem aufregenden englischsprachigen Essay, den er auf Arabisch so nicht hätte schreiben dürfen, das ebenso verfemte wie verbreitete Genre der östlichen und der westlichen Popkultur. Beschreibung wechselt sich ab mit Analyse, Kultur und Politik verschmelzen in den Bildern der Lust. Der Porno ist Spiegel der Gesellschaft, seine Bildsprache ist so formalisiert wie kulturell bedingt, gleichzeitig wirkt er zurück in die Gesellschaft. Gelingt am Ende dem arabischen Porno, was der arabischen Rebellion misslang?

Autor(en) Information:

Youssef Rakha, 1976 in Kairo geboren, verfasst Prosatexte, Lyrik und Sachbücher. 1998 Abschluss des Studiums an der Hull University in England ab. Seit 1990 betätigt er sich von Kairo aus vorwiegend im englischsprachigen Journalismus. Seine Texte wurden unter anderem in The Atlantic, Lettre International und The Writer Review veröffentlicht, sowie zahlreiche Artikel und Übersetzungen in der arabischen Presse. Er ist zudem senior writer bei Zeitung Al-Ahram Weekly

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können