Virtuelle Bücherei Wien. Die revolutionäre Snips-Methode

Seitenbereiche:

Die revolutionäre Snips-Methode

Die revolutionäre Snips-Methode

genetisch bedingte Gesundheitsrisiken erkennen und aktiv gegensteuern

AutorIn: Klentze, Michael; Huber, Johannes; Johannes, Huber,

Jahr: 2009

Sprache: Deutsch

Umfang: 224 S.

Verfügbar

1.3

Leseprobe
Inhalt:
Snips - das sind winzige Gen-Mutationen, die jeder von uns hat. Und sie bestimmen unsere Veranlagung zu Krankheiten oder Stoffwechselstörungen. Die 10 wichtigsten Snips, verantwortlich für Fetteinlagerung, Muskel- und Knochenaufbau, Insulinproduktion u. v. m., haben Prof. Huber und Dr. Klentze analysiert und dabei ein individuelles Snip-Programm entwickelt. Endlich hat jeder die Chance, gezielt auf seine persönlich vorhandenen Snips einzuwirken - und so das Beste aus den genetischen Veranlagungen zu machen: Krankheiten lassen sich vermeiden, Stoffwechselvorgänge beschleunigen oder verlangsamen, ausgleichende Prozesse anregen - und so kann man dem Verschleiß des Organismus aktiv gegensteuern.
AutorInnentext:
Prof. Dr. Dr. Johannes Huber ist Leiter der klinischen Abteilung für gynäkologische Endokrinologie am AKH Wien. Dr. med. Michael Klentze, Facharzt für Gynäkologie und psychotherapeutische Medizin, in den USA ausgebildeter Facharzt für Anti-Aging, Leiter des bekannten Anti-Aging-Instituts in München.

Titel: Die revolutionäre Snips-Methode

AutorIn: Klentze, Michael; Huber, Johannes; Johannes, Huber,

Verlag: PeP eBooks

ISBN: 9783641020668

Schlagwort: Ratgeber, Veranlagung, Gen, SNP

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Gesundheit, Vorsorge Sachmedien & Ratgeber, Wissenschaft & Technik, Medizin

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vorbestellung

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl:
3
Durchschnitt: