Virtuelle Bücherei Wien. Großbritannien

Seitenbereiche:


Inhalt:

Auch bei einem Land, das uns so vertraut scheint wie Großbritannien, ist nicht alles so, wie es sich auf den ersten Blick darstellt. Dieses Buch zeigt, welche Vorurteile man besser beiseite legt und wo mit Überraschungen zu rechnen ist. Schon bei der richtigen Landesbezeichnung tun sich Außenstehende wie Bewohner schwer: England, Wales, Schottland und Nordirland gehören zusammen und wollen sich doch unterscheiden. So nennt man sich umständlich "Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland". Dann gibt es noch die vielen Einwanderer aus dem Commonwealth. Großbritannien ist eine multikulturelle Gesellschaft, die Toleranz und Liberalismus übt und in der alte Traditionen dennoch überleben. Zur Diskussion stehen heute britische Institutionen wie die Monarchie, Klassengegensätze, der ganz und gar unbritische Eingriff des Staates in private Belange und der Verlust von Tugenden wie Höflichkeit und Reserviertheit in der jungen Generation. Nach der Lektüre dieses aktuellen Kulturführers aus dem Reise Know-How Verlag ist klar: wer sich in der britischen Kultur bewegen will, muss einige Verhaltensregeln beachten, und vor allem den Humor der Briten verstehen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können