Virtuelle Bücherei Wien. Dänemark

Seitenbereiche:


Inhalt:

Deutschlands kleiner Nachbar im Norden ist vor allem als Urlaubsland bekannt und beliebt. Aus ihren Ferien kennen die Deutschen dänisches Bier und Käse, sicherlich auch den allgegenwärtigen "Dannebrog", die dänische Nationalflagge, die in jedem zweiten Vorgarten flattert. Aber nur wenige wissen, dass sich Dänemark vom früheren Agrarstaat längst zu einer Industrienation gemausert hat und sich mit Möbeln, Pharmaprodukten und Elektronik erfolgreich auf den Weltmärkten behauptet. Oder dass es gute Gründe dafür gibt, warum die Dänen ein so inniges Verhältnis zu ihrem Königshaus haben und doch ein ausgeprägtes Demokratieverständnis besitzen. Bernd Kretschmer lädt den Leser zu einem Streifzug durch das kleine Königreich im Norden ein, macht ihn mit der Geschichte und Kultur Dänemarks vertraut und bringt ihm die Mentalität und den Alltag der 5,5 Millionen Einwohner näher.

AutorInnentext:

Dr. Bernd Kretschmer, Jahrgang 1949, Studium der Skandinavistik, Germanistik und Romanistik in Bochum und Kopenhagen. 1999-2002 Presse- und Kulturattaché am Dänischen Generalkonsulat in Düsseldorf, Lehraufträge an den Universitäten Bochum, Düsseldorf, Bonn und Köln, seit 2003 Leiter des Dänischen Kulturinstituts in Deutschland mit Sitz in Bonn, zahlreiche Veröffentlichungen zu dänischen Themen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können