Virtuelle Bücherei Wien. Sprache ohne Worte

Seitenbereiche:

Sprache ohne Worte

Sprache ohne Worte

wie unser Körper Trauma verarbeitet und uns in die innere Balance zurückführt

AutorIn: Levine, Peter A.

Jahr: 2011

Sprache: Deutsch

Umfang: 390 S.

Verfügbar

4.2

Inhalt:
Das Buch des bedeutendsten Traumaforschers unserer Zeit Dr. Peter A. Levine, soeben für sein Lebenswerk ausgezeichnet vom amerikanischen Verband der Körpertherapeuten, ist einer der bedeutendsten Traumaforscher unserer Zeit. Seine Bücher sind internationale Bestseller. "Sprache ohne Worte" stellt den Gipfelpunkt seines Schaffens dar. "Traumatisiert zu sein bedeutet, verdammt zu sein zu einer geistigen Endlosschleife unerträglicher Erfahrungen. In diesem fesselnden Buch erklärt Peter Levine, was bei einem Trauma in unserem Körper und unserer Psyche geschieht, und zeigt, wie die Weisheit des Körpers hilft, es zu überwinden und zu transformieren." Dr. Onno van der Hart, Prof. für Psychopathologie und Trauma, Universität Utrecht
AutorInnentext:
Dr. Peter A. Levine, geboren 1942, Biologe, Physiker und Psychologe, ist einer der anerkanntesten Trauma-Therapeuten. Er beschäftigt sich seit über vier Jahrzehnten mit dem Thema Stress und Trauma. Seine Methode Somatic Experiencing®, ein ganzheitlicher Ansatz zur Trauma-Heilung, unterrichtet er weltweit. Im Oktober 2010 erhielt er den Lifetime Achievement Award der amerikanischen Vereinigung der Körperpsychotherapeuten. www.somatic-experiencing.de www.traumahealing.ch
3 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vorbestellung

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl:
12
Durchschnitt: