Virtuelle Bücherei Wien. Auf brüchigem Boden Land gewinnen

Seitenbereiche:

Auf brüchigem Boden Land gewinnen
Auf brüchigem Boden Land gewinnen

Inhalt:

Leben ist ein fortwährender Prozess der Wandlung. Ohne Navigator sind wir in der Fremde unterwegs, herausgefordert, eine einzigartige biografische Welt zu gestalten. Lust, Angst, Hoffnung, Verzweiflung, Gelingen und Scheitern stehen wie Gesundheit und Krankheit auf der Tagesordnung. Das Buch erzählt von schwierigen, geglückten und gescheiterten Versuchen, inmitten der konkreten Welt und ihren Zumutungen eine eigene Biografie zu erfinden.

AutorInnentext:

Prof. Dr. Annelie Keil, Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin, ist seit 2004 emeritierte Professorin und ehemalige Dekanin an der Universität Bremen. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gesundheitswissenschaft und psychosomatische Krankenforschung, Biografie- und Lebenswelt-forschung sowie die Arbeit mit Menschen in Lebenskrisen. Umfangreiche Vortragstätigkeit, Radio- und Fernsehsendungen, ehrenamtliche Mitarbeit in unterschiedlichen psychosozialen und Bildungsprojekten im In- und Ausland; Mitbegründerin des wiss. Weiterbildungsstudiums Palliative Care an der Universität Bremen; Initiatorin, Sponsorin und Mitarbeiterin der internationalen Suppenküche "Gastmahl bei Freundinnen aus aller Welt"; Mitglied im Vorstand der privaten Herz-Kreislauf-Klinik Lauterbacher Mühle; 2004 Bundesverdienstkreuz. Die Autorin hat bereits mehrere Bücher verfasst.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können