Virtuelle Bücherei Wien. Die Ökonomie von Gut und Böse

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der tschechische Top-Banker Tomas Sedlacek erklärt anhand von 4000 Jahren Menschheitsgeschichte, wie tief die Ökonomie in unserer Kultur verwurzelt ist. Wie schon Joseph einst dem Pharao riet, in den sieben fetten Jahren Vorräte für schlechte Zeiten anzulegen, so mahnt Sedlacek zum Abbau von Schulden in guten Konjunkturphasen. Mäßigung benennt er als erstrebenswertes Ziel. Ein aufschlußreiches Hörbuch zu einem hochaktuellen Thema, gelesen von Frank Arnold.

AutorInnentext:

Tomas Sedlacek lehrt an der Prager Karls-Universität, ist Chefökonom der größten tschechischen Bank und Mitglied des Nationalen Wirtschaftsrats in Prag. Während der Amtszeit des tschechischen Präsidenten Vaclav Havel war er als dessen Berater tätig. Er ist ein gefragter Radio- und Fernsehkommentator.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können