Virtuelle Bücherei Wien. KulturSchock Laos

Seitenbereiche:


Inhalt:

Laos, das unscheinbare Land am Mekong, in dem Menschen aus 48 Völkerschaften in bescheidenen Verhältnissen leben, erfuhr eine wechselhafte Geschichte. Dieses Buch deckt die geschichtlichen und kulturellen Wurzeln der heutigen Gesellschaft auf. Es beschreibt die tiefe Verwurzelung der Laoten im Buddhismus und wie sich dies im Alltagsleben, bei Festen und Höhepunkten im Leben zeigt. Besuchern dieses faszinierenden Landes hilft es, den Alltag in Laos zu bewältigen, und die Menschen besser zu verstehen. Aus dem Inhalt: Geschichtliche Wurzeln: vom Königreich Lane Xang zur Republik. Ethnischer Ursprung und Zusammenleben der Völkerschaften. Von Harmonie und Zwist mit den Nachbarn. Die große Klammer Buddhismus: Lehren, Regeln, Zeremonien und Leben im Tempel. Aberglaube, Taoismus, Animismus, Ahnenkult. Der Staat: feudale Volksrepublik. Die soziale Pyramide. Der laotische Alltag, von Arbeitsleben bis Wohnen. Geschlechterrollen, Großfamilie, Kinder. Der Lebenszyklus und seine Höhepunkte: Geburt, Jugend, Alter, Tod. Sanouk, das Leben lieben. "Langnasen", Gäste und "Außerirdische", das Bild von Besuchern aus Deutschland. Als Fremder in Laos: Gastfreundschaft, Ess- und Trinkkultur, Konfliktverhalten, Umgang mit Behörden und Polizei, Pünktlichkeit, Sicherheit, Umgang mit Arbeitskollegen.

AutorInnentext:

Michael Schultze, Jahrgang 1956, studierte Politikwissenschaften mit Schwerpunkt Südostasien. Das schloss das Studium der laotischen Sprache, Geschichte, Wirtschaft und Kultur ein. 1982 reiste er zum ersten Mal in das Land am Mekong und war sofort fasziniert von Land und Leuten. Seit 1995 arbeitet er für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit in Laos und derzeit für die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit. Mit seinem Honorar für dieses Buch unterstützt der Autor den gemeinnützigen Autismusverein in Laos (www.laoautism.org).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.