Virtuelle Bücherei Wien. Die doppelte Lotte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Lotte Ingrisch ist davon überzeugt, schließlich erlebt sie es selbst immer wieder. Humorvoll und charmant erläutert sie das Doppelgänger-Phänomen, das auch von renommierten Physikern im Buch bestätigt wird. Neben Lotte Ingrischs persönlichen Erfahrungen, nicht unkomischen Erfahrungen kommen auch andere Menschen mit verblüffenden Berichten zu Wort. Sicher ist eines: Alles ist möglich!

AutorInnentext:

Lotte Ingrisch wurde 1930 als Charlotte Gruber in Wien geboren und war 1949 bis 1965 mit dem Philosophen Hugo Ingrisch, 1966 bis 1996 mit dem Komponisten Gottfried von Einem verheiratet. Lotte Ingrisch schrieb Komödien, Libretti, Sachbücher. Übersetzungen in europäische und außereuropäische Sprachen. Ehrenkreuz 1. Klasse für Wissenschaft und Kunst.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können