Virtuelle Bücherei Wien. Wie die Welt endet

Seitenbereiche:

Wie die Welt endet

Wie die Welt endet

Roman

AutorIn: McIntosh, Will

Jahr: 2013

Sprache: Deutsch

Umfang: 264 S.

Verfügbar

3.0

Inhalt:
Wie viel Hoffnung bleibt in einer sterbenden Welt? In nicht allzu ferner Zukunft sind die Energieressourcen der Erde aufgebraucht, die Städte zerstört, und die Menschen schließen sich zu Nomadenstämmen zusammen. So auch Jasper, der mit seiner Gruppe umherzieht und Windenergie gegen Lebensmittel tauscht. Doch auch er muss sich der Frage stellen, der sich alle Menschen stellen müssen: Was sind sie bereit aufzugeben, um weiterleben zu können?
AutorInnentext:
Will McIntosh, geboren in New York, hat bereits zahlreiche Science-Fiction-Kurzgeschichten veröffentlicht und wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Hugo Award. "Wie die Welt endet" ist sein erster Roman. Will McIntosh ist Professor für Psychologie an der Georgia Southern University, wo er den Umgang der Menschen mit der Gegenwartskultur studiert.

Titel: Wie die Welt endet

AutorIn: McIntosh, Will

ÜbersetzerIn: Schulte, Sabine

Verlag: Heyne

ISBN: 9783641086411

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Science Fiction & Fantasy, Science Fiction

Dateigröße: 671 KB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vorbestellung

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl:
10
Durchschnitt: