Virtuelle Bücherei Wien. Israel schafft sich ab

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ich schreibe aus einem Israel mit gespaltener Seele. Gespalten zwischen seinen demokratischen Idealen und religiösem Fanatismus. Zwischen der Illusion eines freien Staates und der Realität einer repressiven Besatzungsmacht. Und der Riss, der durch den Staat geht, wird immer größer. Der renommierte Historiker Gershom Gorenberg zeigt, vor welchen Herausforderungen Israel heute steht. Die drängende Frage lautet: Wie kann Israel verhindern, dass es sich selbst zerstört? "Eine scharfsinnige, unverzichtbare Analyse, ebenso besorgniserregend wie hoffnungsvoll." New York Times

AutorInnentext:

Gershom Gorenberg, orthodoxer Jude, ist einer der renommiertesten Experten für den Nahostkonflikt und die Geschichte Israels. Sein Markenzeichen: Er scheut klare Worte nicht, aber nimmt dabei stets eine sehr besonnene Position ein. Seine Bücher sind in Israel Bestseller, darunter auch "The Accidental Empire". Seine Biografie über Jitzak Rabin wurde mit dem National Jewish Book Award ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können