Virtuelle Bücherei Wien. Darwin, Mendel, Lamarck Co.

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Buch aus der Reihe Wissen & Leben Herausgegeben von Wulf Bertram Der epochale Evolutionsdisput im Club der toten Gelehrten Erben wir Eigenschaften, die unsere Eltern erworben haben und die sich als nützlich erwiesen haben? Oder Setzen sich bestimmte genetische Merkmale durch, weil sie einer natürlichen Selektion unterliegen? Seit die Diskussion um die Evolution durch die Ideen von Lamarck und Darwin im 19. Jahrhundert befeuert wurde, entschlüsseln Biologen, Genetiker, Paläontologen und Wissenschaftler anderer Disziplinen nach und nach die Geheimnisse der menschlichen Entwicklung. Vom Deszendenzgedanken, über die Mendelschen Vererbungsregeln, die Decodierung der menschlichen Chromosomen bis hin zur Analyse fossiler Knochen Setzt sich das Puzzle zu einem Gesamtbild zusammen. Dieses Wissens-Kaleidoskop führt Jürgen Meyer auf einer fiktiven Bühne zusammen, auf der die Großen der Evolutionsforschung ihre Funde referieren. Um das Zusammentreffen zwischen Forschern verschiedenster Epochen zu ermöglichen, wurden die Diskussionen in den himmlischen Konferenzsaal bei Petrus verlegt, der sich als interessierter und toleranter Zuhörer erweist. Durch die geschickte Synthese von Fakten und Fiktion schlägt das Buch eine Brücke zwischen Belletristik und wissenschaftlichem Sachbuch: Das Evolutionsgeschehen wird anhand des Lebens und Wirkens der beteiligten Wissenschaftler bildhaft verdeutlicht und schlüssig erklärt - lebensnah, locker und amüsant zugleich.

AutorInnentext:

Jürgen G Meyer Prof. Dr. rer. nat Dr. med., studierte Chemie, Physik, Botanik und Zoologie sowie Medizin und promovierte zum Dr. rer. nat und Dr. med. Er wurde zum Professor für Klinische Chemie und Pathobiochemie ernannt und leitete 25 Jahre lang die Laboranalytik am Klinikum Hanau (Akademisches Lehrkrankenhaus der Johann-Wolfgang-Gothe-Universität Frankfurt). In einem weiteren Studium wandte er sich der Ur- und Frühgeschichte mit Archäologie und Kunstgeschichte zu.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können