Virtuelle Bücherei Wien. Mendel und die Antwort der Erbsen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Er gilt als der Vater der Genetik: Der einfache Mönch Johann Gregor Mendel entdeckte Mitte des 19. Jahrhunderts durch die Kreuzung von Erbsen die Gesetze der Vererbung. Luca Novelli nimmt sich des zu Lebzeiten verkannten Wissenschaftlers an und erzählt spannend und lebhaft von glücklichen Kindheitsjahren und schwieriger Schulzeit, von Examensangst und dem Gang ins Kloster, von jahrelangen Experimenten mit unzähligen Erbsen und schließlich der bahnbrechenden Erkenntnis, die die Tore ins Genzeitalter öffnete.

AutorInnentext:

Luca Novelli, Autor und Illustrator, arbeitet als wissenschaftlicher Berater für die RAI, das staatliche italienische Fernsehen, und leitete zehn Jahre lang eine Zeitschrift für Grafik und Design.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können