Virtuelle Bücherei Wien. Todesengel

Seitenbereiche:

Todesengel

Todesengel

Roman

AutorIn: Eschbach, Andreas

Jahr: 2013

Sprache: Deutsch

Umfang: 541 S.

Verfügbar

4.3

Inhalt:
Erich Sassbeck ist zur falschen Zeit am falschen Ort und gerät in eine brutale Schlägerei. Doch am Ende ist er es, der überlebt, während seine Angreifer tot sind - erschossen von unbekannter Hand. Sassbeck glaubt, dass ihn ein Wunder gerettet hat. Die Polizei dagegen fragt sich, ob nicht er geschossen hat. In Notwehr. Oder schlimmer: in Selbstjustiz. Der Journalist Ingo Praise findet bald Beweise, dass Sassbecks Geschichte stimmt. Ein Unbekannter streift durch die Stadt und beschützt Unschuldige. Praise macht den "Todesengel" zum Star - und löst damit eine Katastrophe aus ... Dieses E-Book von Andreas Eschbach enthält neben dem Roman "Todesengel" ein Interview mit dem bekannten deutschen Kriminologen Prof. Dr. Christian Pfeiffer.
AutorInnentext:
Andreas Eschbach, geboren 1959, studierte Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler, bevor er sich ausschließlich der Schriftstellerei widmete. Er lebt als freier Schriftsteller mit seiner Frau an der französischen Atlantikküste.

Titel: Todesengel

AutorIn: Eschbach, Andreas

Verlag: Bastei Lübbe

ISBN: 9783838745091

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Krimi & Thriller, Kriminalromane

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

2 Exemplare
2 Verfügbar
0 Vorbestellung

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl:
340
Durchschnitt: