Virtuelle Bücherei Wien. Judith Butler: Pädagogische Lektüren

Seitenbereiche:

Judith Butler: Pädagogische Lektüren

Judith Butler: Pädagogische Lektüren

Jahr: 2012

Sprache: Deutsch

Umfang: 400 S.

Verfügbar

Inhalt:
Wie kaum eine andere Philosophin provoziert Judith Butler gegenwärtig die Diskussion zentraler Kategorien wie Körper, Identität und Anerkennung, indem sie verbreitete und nicht selten festgefahrene Denkgewohnheiten irritiert und dekonstruiert. Damit löst sie sowohl philosophische als auch lebensweltliche und politische Auseinandersetzungen auf neue Weise aus. Während aber bisher auch in der Erziehungswissenschaft vorrangig ihre geschlechtertheoretischen Studien rezipiert wurden, blieben andere ihrer Studien zur Performativität sowie zur Anerkennungstheorie eher unberücksichtigt. Die Beiträge des Bandes gereifen diese auf, indem sie auch an die Arbeiten Judith Butlers zu Ethik, Politik und Anerkennung anknüpfen und die dort entwickelten Zusammenhänge von Körper, Subjekt, Macht und Performativität in den Blick nehmen und sowohl für die theoretische Grundlagenreflexion als auch für die empirische Erforschung von Erziehungs- und Bildungsprozessen zu nutzen suchen.
AutorInnentext:
Dr. Norbert Ricken ist Professor am Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Universität Bremen. Nicole Balzer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Universität Bremen.

Titel: Judith Butler: Pädagogische Lektüren

RedakteurIn: Ricken, Norbert ; Balzer, Nicole

Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: 9783531943688

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Pädagogik & Psychologie, Nachschlagewerke

Dateigröße: 1 MB

Format: PDF

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vorbestellung

Max. Ausleihdauer: 21 Tage