Virtuelle Bücherei Wien. Geschichten zur Weihnachtszeit

Seitenbereiche:


Inhalt:

Vom Luciatag an, der in Skandinavien mit dem Erscheinen der Lichterkönigin einleitet, bis hin zum Dreikönigsfest führen die Erzählungen durch die winterlichen Wochen um das Christfest. Die Kraft von Selma Lagerlöfs visionärer Phantasie, in der das Wunder nicht selten zur Wirklichkeit wird, verbindet sich in diesen Legenden und Geschichten mit der urtümlichen Erzählgabe der Dichterin. 1909 erhielt Selma Lagerlöf als erste Frau den Literaturnobelpreis.

AutorInnentext:

Selma Lagerlöf (1858-1940) erhielt 1909 den Nobelpreis für Literatur und wurde 1914 als erste Frau Mitglied der Schwedischen Akademie. Ihren Weltruhm verdankt sie zahlreichen Romanen und Erzählungen, in denen sie ihre schwedische Heimat und ergreifende menschliche Schicksale thematisiert. In Deutschland wurde sie vor allem durch die "Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" bekannt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können