Virtuelle Bücherei Wien. E.T.A. Hoffmann

Seitenbereiche:

E.T.A. Hoffmann

E.T.A. Hoffmann

das Leben eines skeptischen Phantasten

AutorIn: Safranski, Rüdiger

Jahr: 2014

Sprache: Deutsch

Umfang: 512 S.

Verfügbar

4.8

Inhalt:
Er galt als musikalisches Wunderkind und hatte mit einundzwanzig Jahren bereits zwei umfangreiche Romane in der Schublade liegen: E.T.A. Hoffmann. Der Jurist, Komponist und Dichter brachte es zu den größten Erfolgen und fragte sich, auf dem Höhepunkt seines Ruhmes angekommen, trotzdem, ob das wirklich alles gewesen sein sollte. Rüdiger Safranskis Buch ist Musterbiographie dieses romantischen Schritstellerlebens.
AutorInnentext:
Rüdiger Safranski, geboren 1945, ist Philosoph und vielfach preisgekrönter, in 30 Sprachen übersetzter Autor u.a. von großen Biographien über Goethe, E.T.A. Hoffmann, Heidegger, Nietzsche, Schiller, von Büchern über die menschlichen Grundfragen, u.a. über das Böse und die Wahrheit, über die Romantik (2007), über die Freundschaft von Goethe und Schiller (2009) sowie über die Zeit (2015). 2014 wurde Rüdiger Safranski u.a. mit dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet.

Titel: E.T.A. Hoffmann

AutorIn: Safranski, Rüdiger

Verlag: Carl Hanser Verlag

ISBN: 9783446246584

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Kunst, Kultur & Medien, Biografien & Erinnerungen

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vorbestellung

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl:
10
Durchschnitt: