Virtuelle Bücherei Wien. Einführung in die russische Sprachwissenschaft

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ausgehend von Fragen der allgemeinen Sprachwissenschaft leitet die Darstellung über zu den einzelnen Beschreibungsebenen der russischen Sprache und umfasst so neben dem traditioellen Kanon von Phonetik/ Phonologie, Morphologie, Wortbildung, Lexikologie/Lexikographie, Syntax und Semantik auch die neueren Forschungsdisziplinen Pragmatik und Textlinguistik. Die synchrone Darstellung wird ergänzt durch einen separaten historischen Teil, der die Genese und Entwicklung vom Altkirchenslavischen bis zur russischen Sprache der Gegenwart skizziert. Die 2. Auflage wurde um einen Abschnitt zur Kognitiven Linguistik ergänzt, die Literaturangaben aktualisiert und die Lösungen zu den Arbeitsaufgaben im Interesse einer größeren Benutzerfreundlichkeit in das Buch integriert.

AutorInnentext:

Priv.Doz. Dr. Thomas Bruns, Dipl.Übersetzer, unterrichtet Russische/Slavische Sprachwissenschaft sowie Russisch und Bosnisch/Kroatisch/Serbisch an der Universität Trier.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können