Virtuelle Bücherei Wien. Unheimliches Wien

Seitenbereiche:


Inhalt:

Unheimlich erscheint vielen Menschen, was mit Tod, Leichen, Geistern und Gespenstern zusammenhängt. Die Donaumetropole Wien, ansonsten als glanzvolle Traumstadt bekannt, ist auch eine Fundgrube für alles Dunkle und Mysteriöse. Alchemisten und seltsame Wirrköpfe, Zauberer und Goldmacher fanden hier einst fruchtbaren Boden, in versteckten, unterirdischen Labyrinthen, in Grüften und Stollen lauert das Grauen. Keine andere Stadt kann mit einer so großen Anzahl an gruseligen Schauplätzen und Sammlungen aufwarten, auf ihrer fantastischen Entdeckungsreise führen Robert Bouchal und Gabriele Lukacs in eine faszinierende Welt, die selbst den meisten Wienern unbekannt ist.

AutorInnentext:

Gabriele Lukacs, am 31. Oktober - zu Halloween - geboren, ist im Team von www.wienfuehrung.com als geprüfte Fremdenführerin und Wanderführerin sowohl in Wien wie auch in Niederösterreich unterwegs. Bei Pichler zuletzt erschienen: "Geheimnisvolle Unterwelt von Wien", "Kraftorte im Waldviertel" und "Kraftorte im Weinviertel". Gabriele Lukacs fasziniert das Mystisch-Geheimnisvolle. Kein Stein, keine Gruft, kein Hinterhof in Wien sind vor ihren Nachforschungen sicher. So entdeckt sie immer wieder neue Hinweise für die Bestätigung der Theorie, dass die Stadt Wien im Sternzeichen der Zwillinge steht - einmal die sonnige und einmal die schattige Seite ihres Charakters hervorkehrend.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können