Virtuelle Bücherei Wien. Tontechnik

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das Geheimnis des guten Tons liegt im Verständnis der jeder Musik- oder Sprachaufnahme zugrunde liegenden Gesetzmäßigkeiten. Dies umfasst so unterschiedliche Themen wie Schallerzeugung, Raumakustik und Schallwahrnehmung, Schallwandlertechnik, Signalverarbeitung sowie analoge und digitale Übertragungstechnik. Dieses Lehrbuch gibt einen Einblick in die Tontechnik von den akustischen und nachrichtentechnischen Grundlagen über Aufbau und Funktion der verschiedenen Studiogeräte bis hin zu Mehrkanaltechnik und Klangsynthese. In allen Kapiteln liegt ein besonderer Schwerpunkt auf dem Bezug zur Praxis: Warum klingt ein Saxofon anders als eine Klarinette, wie funktioniert ein Faltungseffekt, was macht ein Noise Shaper und wie bekommt man aus zwei Mikrofonsignalen ein virtuelles Mikrofon? Mit zahlreichen Bildern und Tabellen, Beispielen und Herleitungen sowie mit einem umfangreichen Sachwortverzeichnis dient dieses Buch gleichermaßen als Lehrbuch und als Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit in Tonstudio und Konzertsaal. Die vierte Auflage wurde komplett durchgesehen und aktualisiert.

AutorInnentext:

Thomas Görne ist Professor für Audiodesign und Audiosysteme an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können