Virtuelle Bücherei Wien. Römisches Kochbuch

Seitenbereiche:


Inhalt:

Meerbarben in Dillsauce, Holunderbeerenomelett, Spanferkel mit Koriandersauce: Lust auf eine kulinarische Zeitreise? Mit diesem Band wird sie möglich. Robert Maier liefert römische Rezepte zum Nachkochen in der heutigen Küche: Vorspeisen und Hauptgerichte, Desserts und Eingemachtes, Gebäck und Getränke - dazu ganze Menüvorschläge. Damit alles gelingt, gibt es Angaben zu Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad und damit die Auswahl einfacher wird, sind alle Rezepte kategorisiert: vegan, vegetarisch, mit Fisch, mit Geflügel etc. Dazu gibt's Wissenswertes über die römische Küche: Wie viel musste man im alten Rom für gutes Essen hinlegen? Welche Zutaten kannten die Römer, und welche noch nicht? Was ist von der römischen Küche geblieben?

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können