Virtuelle Bücherei Wien. Die wertvollsten Mikronährstoffe gegen Umweltgifte!

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sie werden immer mehr, und mit einigen beschäftigen sich nur die wirklich Betroffenen. Infraschall ist so ein Beispiel. Die Angriffe der heutigen Gifte sind unsichtbar. Kein giftgrünes Pulver mehr öffnet uns die Augen für die Gefahren. Sogar höchst alarmierende Studienergebnisse werden von Massenmedien nicht als wichtig erkannt - oder bagatellisiert oder bewusst unterdrückt. Zum Beispiel hätte diese Nachricht verdient, es in die "Tagesthemen" zu schaffen: Der Anteil von Nichtrauchern mit Lungenkrebs hat sich von 2008 bis 2014 mehr als verdoppelt. Auch sollte eine leicht verständliche Überschrift wie "Die Verbindung zwischen Pestiziden und Krankheit wird stärker" eigentlich als Warnung genügen. Doch nicht einmal eine Diskussion über Jahre lang verfälschte Stickoxide aus Dieselmotoren hält die Gesellschaft länger als ein paar Tage in Atem. Dabei sterben allein in London daran jährlich 10.000 Menschen. Was bedeutet das? Giftschutz ist Privatsache!

AutorInnentext:

Jan-Dirk Fauteck, Chronobiologe, promovierte an der Universität Mailand zum Doktor der Medizin und erforscht seit eineinhalb Jahrzehnten die Rolle der inneren Uhren im menschlichen Organismus. Er ist Gründungsmitglied und wissenschaftlicher Leiter der Fortbildungsakademie für präventionsmedizinisch interessierte Ärzte ea3m, European Academy of Preventive and Anti-Aging Medicine und Mitglied der wegweisenden Anti-Aging-Ärzte-gesellschaft European Society of Anti-Aging Medicine (ESAAM). Imre Kusztrich schöpft aus mehr als fünfzig Jahren Berufserfahrung als Journalist, Chefredakteur und Buchautor.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können