Virtuelle Bücherei Wien. Friedensfähigkeit und Kriegslust

Seitenbereiche:

Friedensfähigkeit und Kriegslust

Friedensfähigkeit und Kriegslust

AutorIn: Maaz, Hans-Joachim

Jahr: 2023

Sprache: Deutsch

Umfang: 236 S.

Verfügbar

Inhalt:
Die Gesellschaft ist gespalten und der Weltfrieden ist bedroht. Wie konnte es so weit kommen? Hans-Joachim Maaz leuchtet unsere Psyche aus und führt uns zu tief verwurzelten Gefühlen und Erinnerungen. Welche Emotionen befeuern Gewaltbereitschaft? Welche Erfahrungen stärken unser friedliches Potenzial? Hans-Joachim Maaz teilt in diesem Buch seine Einsichten als erfahrener Therapeut. Neben der fundierten Analyse gibt er wertvolle Hinweise für den Umgang mit emotionalen Blockaden und konkrete Ratschläge dafür, wie wir unsere Friedensfähigkeit stärken können. Doch er fordert auch dazu auf, sich der eigenen Verantwortung für den Frieden zu stellen.
AutorInnentext:
Dr. med. Hans-Joachim Maaz ist Psychoanalytiker, Psychotherapeut und Psychiater. Er leitet die Stiftung Beziehungskultur und das Choriner Institut für Tiefenpsychologie und psychosoziale Prävention. Bekannt geworden ist er durch seine Bestseller "Der Gefühlsstau" und "Die narzisstische Gesellschaft". Den Ursachen des gesellschaftlichen Unfriedens hat er sich auch in den Büchern "Angstgesellschaft" und "Corona - Angst. Was mit unserer Psyche geschieht" gewidmet.

Titel: Friedensfähigkeit und Kriegslust

AutorIn: Maaz, Hans-Joachim

Verlag: Frank & Timme

ISBN: 9783732989379

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Pädagogik & Psychologie, Nachschlagewerke

Dateigröße: 943 KB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vorbestellung

Max. Ausleihdauer: 21 Tage