Virtuelle Bücherei Wien. Die Girls von Riad

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nachdem "Die Girls von Riad" in Saudi-Arabien verboten wurden, erschien das Buch 2005 im Libanon. Binnen weniger Monate verkaufte es sich mehrere hunderttausendmal und löste eine hitzige Debatte zwischen arabischen Politikern, Gelehrten und Kritikern aus. Währenddessen ging das Buch auf dem Schwarzmarkt für das Zehnfache des Ladenpreises über den Tisch. Seit Wochen auf der SPIEGEL-Bestseller-Liste. Es sind vier junge Frauen der saudischen Oberschicht, die studieren, ihre Zukunft in Horoskopen zu erkennen suchen, über das richtige Make-up diskutieren, sich verlieben und von der Liebe enttäuscht werden. Aber es geht auch um arrangierte Ehen, um geschiedene Frauen, die von der Gesellschaft geächtet werden, um eine Sunnitin, die sich in einen Schiieten verliebt und außerdem um Homosexualität.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.